Mitten im ruhigen Teil von Alt-Niehl liegt das für den Neubau erschlossene Grundstück - ca. 200 Meter vom gewachsenen Zentrum und nur ca. 100 Meter vom Rhein entfernt. 


Im alten Ortszentrum finden sich - teilweise in historischen Häusern - Einzelhandelsgeschäfte und insbesondere altetablierte Restaurants und Gaststätten, die das typische "Veedelgefühl" im ehemaligen Fischerdorf vermitteln. 


Von der breit angelegten Uferpromenade, die entlang des Rheins von den nördlichen Ford-Werken bis zum südlichen Niehler Hafen führt, bietet sich ein herrlicher Blick auf den Rheinbogen und den Schiffsverkehr. Hier lassen sich ausgedehnte Radtouren bis zum südlich des Hafens gelegenen Riehl oder auch zum Tanzbrunnen beginnen. 


Wichtig für Familien!
Niehl hat zwei Grundschulen vorzuweisen. Weiterführende Schulen finden sich bereits ca. 2 km entfernt im benachbarten Nippes. 


Die Verkehrsanbindung ist optimal - nur 100 Meter vom Objekt entfernt ist die Bushaltestation für die Linie 147, wenige hundert Meter weiter fährt die U-bzw. Straßenbahnlinie 16. Die A1 haben Sie mit dem PKW über die Industriestraße nach ca. 4km erreicht - von hier aus geht es schnell zum Kölner Kreuz mit der A57 oder zum Leverkusener Kreuz auf die A3. 

  • Bushaltestelle ca. 100 m
  • Bahnlinie ca. 300 m
  • Autobahn ca. 4 km
  • Hauptbahnhof Köln ca. 6 km  
  • Bahnhof Deutz ca. 7 km
  • Flughafen Köln-Bonn ca. 20 km