R(h)ein ins Wohngefühl!

Auf einem langgezogenen Areal zwischen Sebastianstraße und Merkenicher Straße entstehen in unmittelbarer Nachbarschaft zum denkmalgeschützten ehemaligen Pfarrhaus 24 moderne Eigentumswohnungen und zwei Stadthäuser in einem Mix aus fünf verschiedenartigen Baukörpern mit moderner Architektur - das Neubauprojekt "Niehl-Living". 

2.200 m² realisierte Wohnfläche in Rheinnähe - hier genießen die Bewohner den Komfort eines modernen Neubaus in einem gewachsenen Umfeld mit optimaler Infrastruktur! 


Beide  Doppelhaushälften als moderne Stadthausmaisonetten mit ausgebautem Dachgeschoss  bilden gemeinsam mit dem denkmalgeschützten ehemaligen Pfarrhaus das Entree zu diesem neuen Wohnquartier. 
Das Mehrfamilienhaus zur Merkenicher Straße mit 10 Wohnungen erhält ein Dachgeschoss mit einem Satteldach, zwei weitere Häuser werden im Bauhausstil mit Staffelgeschoss und Pultdach im Zentrum des Grundstückes errichtet. 

Unterschiedlich große Wohneinheiten mit intelligenten Grundrissen stehen für die diversen Wohnbedürfnisse zur Auswahl: Mehrheitlich Zweizimmerwohnungen für anspruchsvolle Singles oder frisch Zusammengezogene, drei bzw. vier Zimmer für die Familie oder Paare mit Familienplanung sowie alternativ zwei Maisonette-Wohnungen in Form moderner Stadthäuser als autonomes Eigenheim inmitten eines komfortablen Wohnquartiers. 

Zeitgemäß verfügen alle Wohnungen über Gartenterrassen, Balkone oder Dachterrassen. Für anhaltenden Wohnkomfort sorgt eine stilvolle Ausstattung mit wertigen Materialien. Vom Echtholz-Parkett mit Fußbodenheizung bis hin zu eleganten Armaturen - es wird ausschließlich auf Qualitätsprodukte namhafter Hersteller gesetzt. Ansprechendes Design wird mit hochwertiger Verarbeitung verbunden, was den Wohnräumen zeitlose Eleganz verleiht und entscheidend zum Wohlfühlcharakter in den eigenen vier Wänden beiträgt. 

Modernste Heiztechnik sorgt für optimale energetische Werte und reduzierte Energiekosten. 
Die Tiefgarage bietet stufenlosen Zugang und macht die lästige Parkplatzsuche überflüssig. Die Ausführung erfolgt barrierefrei - alle Personenaufzüge führen vom Keller und der Tiefgarage auf die einzelnen Etagen, zum Teil direkt bis in die eigene Wohnung.


Das Gesamtgrundstück wird mit einem Grünflächenmix, Heckenbepflanzung und einer ansprechenden Beplattung der Zugangswege ausgestaltet. 
Die ausgewiesenen Grundstücksflächen der Doppelhaushälften und der Wohnungen in den Erdgeschossen sind als Sondernutzungsflächen mit privatem Gartengrundstück ausgerichtet und entsprechend eingefriedet.